VfB History 2020 - 2022

Adem Sari neuer Trainer beim VfB Villingen


Adam Sari, der seine fußballerische Laufbahn beim VfB begann, kehrt zurück.


Adem wechselte 1995 zum FC 08 Villingen, anschließend zum SC Freiburg und kehrte 2004 zum FC 08 Villingen zurück. Weitere seiner Stationen war TSG Hoffenheim und SC Pfullendorf.


Ab 2009 kam er beim türkischen Erstligisten Eskisehirspor,  Riza Calimbay sowie bei den türkischen Vereinen Denizilispor, Sam sunsopor, Sanliufaspor und Kartalspor zum Einsatz. 2016 wechselte er vom Sivas Belediye zum FC Bad Dürrheim.


Zuletzt trainierte er die Heuberger Mannschaft SV Gosheim.


Unterstützt wird Adem durch seinen Co-Spielertrainer Ali Sari. Ali, dreißig Jahre alt, hat beim FC 08 Villingen in der Oberliga und zuletzt beim FSV Schwenningen gespielt. Mit Adem hat er gemeinsam zuvor SV Gosheim trainiert.


Adem und Ali Sari folgen auf den Trainer Sladjan Jovanovic, der seit 2021 die Mannschaft übernahm. Die Vorstandschaft dankt Sladjan für seinen aufopferungsvollen Einsatz für den Verein und die Mannschaft.

Bericht des Südkurier vom 19.09.2022

Bericht des Schwarzwälder Boten vom 23.09.2022

Zwei Auszeichnungen für Heiko Blockus

Groß überrascht war unser Heiko, als er bei der erweiterten Vorstandssitzung gleich zweimal für sein Engagement im Verein und für den Fußball geehrt wurde. Der Ehrenamtsbeauftragte des Südbadischen Fußballverbandes Michael Seemann überreichte Heiko die Ehrennadel des SBFV und zudem den DFB Ehrenpreis 2023. Mit diesem Preis ist auch der Besuch eines Bundesligaspiels verbunden.


Heiko ist seit 1994 VfB-Mitglied. Heiko trainierte alle Altersstufen der Jugend und holte mit seinen Jugendteams die meisten Titel in der Geschichte des Vereins. Dazu gehörten unter anderem die Bezirksmeisterschaft 1995, ungeschlagener Meister 1998, Aufstieg in die Verbandsliga 2000, Aufstieg mit der B-Jugend in die Bezirksstaffel 2001.


2020 übernahm Heiko von Markus Restle die Jugendleitung. 2003 wurde er mit der silbernen Ehrennadel für besondere Verdienste geehrt.